Passwort vergessen?

Login
Zum Inhalt ...
Weiße Schrift

Energie – Spartipps

Heizung Die Heizung kann sehr viel Energie verbrauchen – oder auch nicht, wenn man einige Tipps beachtet: Mehrmals am Tag nur kurze Zeit, dafür aber kräftig lüften, anstatt immer das Fenster einen Spalt offen lassen die Raumtemperatur absenken: nachts, wenn man schläft und wenn man weg ist, kann die Temperatur um 5 Grad gesenkt werden […]

Von Druckvoransicht

Heizung

Die Heizung kann sehr viel Energie verbrauchen – oder auch nicht, wenn man einige Tipps beachtet:

  • Mehrmals am Tag nur kurze Zeit, dafür aber kräftig lüften, anstatt immer das Fenster einen Spalt offen lassen
  • die Raumtemperatur absenken: nachts, wenn man schläft und wenn man weg ist, kann die Temperatur um 5 Grad gesenkt werden
  • jedem Raum seine richtige Temperatur: Wohnbereich 18-21 Grad, Schlafbereich 16 Grad
  • Fenster und Türen gut dichten, nachts Rollläden schließen
  • benutzen Sie Heizungsregler

Licht

Auch für Beleuchtung kommt übers Jahr viel an verbrauchter Energie zusammen, wenn man nicht aufpasst. Hier ein paar Spartipps:

  • Energiesparlampen statt Glühlampen – diese verbrauchen bis zu 70 % weniger Strom
  • Leuchtstoffröhren dort einsetzen, wo das Licht lange brennt
  • Achtung auf Halogenlampen – sind Stromfresser
  • Stromverbrauch von einzelnen Lichquellen messen
  • schalten Sie bei Geräten den Stand-By-Modus aus

Warmwasser

Die Bereitstellung von Warmwasser macht in einem Haushalt einen großen Teil des Energieverbrauchs aus. Auch hier sollte man sparen:

  • Duschen statt baden
  • Duschen mit Sparduschkopf
  • Auch mit kaltem Wasser kann man sich gut waschen und Zähne putzen
  • Mischbatterien helfen warmes Wasser sparen
  • Geschirrspüler nur einschalten, wenn er ganz voll ist
  • Verwenden Sie Elektrogeräter der Effizienzklasse A
  • WC-Spülung kontrollieren, ob sie nicht rinnt – 50 Liter Wasser und mehr können da am Tag vergeudet werden+
  • Fangen Sie Regenwasser in einem Tank auf – Sie können es für Garten und WC und zum Autowaschen verwenden

Küche

In der Küche stehen Elektrogeräte mit großem Energiehunger, die den ganzen Tag laufen. Beachten Sie folgende Tipps:

  • Gemüse dünsten verbraucht nur eine kleine Menge an Wasser
  • gekochte Speisen, die nachher in den Kühlschrank aufbewahrt werden, bitte vorher gut abkühlen lassen
  • die richtige Temperatur im Kühlschrank wählen: 7 Grad zum Frischhalten, -18 Grad im Gefrierteil
  • kontrollieren Sie die Dichtungen und tauschen Sie diese, wenn sie nicht mehr voll funktionsfähig sind
  • ersetzen Sie alte Geräte durch neue
  • Geschirr mit der Maschine und nicht mit der Hand spülen

Auto & Co.

Auto fahren erzeugt Schadstoffausstoß, Lärm und verstopfte Straßen. Von Fall zu Fall wäre hier zu überlegen, welches Verkehrsmittel für welchen Einsatz am besten ist. Viele Kurzstrecken kann man zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen, auch mit öffentlichen Verkehrsmittel ist man heute gut verbunden. Hier lässt sich eine große Menge an Energie einsparen.

Wichtige Themen – bitte wählen!

Kontakt Herausgeber von explana.net

R&C Marketing KG d. Taschler Dr. Christoph & Co.
Althingstr.32
I-39031 Bruneck (BZ)
Tel. +39 0474 552 032
Fax +39 0474 830 241
info@explana.net

Wenn Sie Informationen zu einzelnen Produkten oder Firmen wünschen, setzen Sie sich direkt mit Firmen in Verbindung, die diese anbieten.