Passwort vergessen?

Login
Zum Inhalt ...
Weiße Schrift

Laminate im Haus verlegen

Laminatböden können aussehen wie Holzböden, sind auch günstig und sehr pflegeleicht. Als Nachteil dieser Bodenart wird oft genannt, dass es Trittschall gibt, dieser kann durch integrierter Trittschalldämmung um 50 % reduziert werden.

Von Druckvoransicht

laminati arredare casa nuova

laminati arredare casa legno imitazione

Auch hat der Bodenbelag wegen der Versiegelung keine ausgleichende Wirkung auf das Raumklima und er kann nicht abgeschliffen werden, wenn er abgenutzt ist. Laminatböden sind in Nutzungsklassen eingeteilt, wobei die 2er-Nutzungsklasse für den privaten und die 3er-Nutzungklasse für den gewerblichen Gebrauch gilt (geringere und höhere Beanspruchung). Laminatböden der Nutzungsklasse 33 sind am strapazierfähigsten. Laminatböden laden sich manchmal elektrostatisch auf, was zu unangenehmen Entladungen führen kann, wenn man den Boden betritt. Es gibt Laminatböden, die antistatisch sind, so dass diese Auf- und Entladungen weniger auftreten.

Weitere Informationen zu Laminaten hier: Bodenbeläge

Wichtige Themen – bitte wählen!

Kontakt Herausgeber von explana.net

R&C Marketing KG d. Taschler Dr. Christoph & Co.
Althingstr.32
I-39031 Bruneck (BZ)
Tel. +39 0474 552 032
Fax +39 0474 830 241
info@explana.net

Wenn Sie Informationen zu einzelnen Produkten oder Firmen wünschen, setzen Sie sich direkt mit Firmen in Verbindung, die diese anbieten.