Passwort vergessen?

Login
Zum Inhalt ...
Weiße Schrift

Gärtnerei Mahlknecht

EINE BLÜHENDE MEDIENFASSADE Zur Verbesserung der Verwaltung der Gärtnerei Mahlknecht wurde das angrenzende Magazin umgebaut. Dabei wurde auf das bestehende Untergeschoß und Erdgeschoß ein weiteres Geschoß als Dienstwohnung aufgesetzt. Das Dachgeschoß dient als Ausstellungsbereich für Terrassengestaltung. Die architektonische Herausforderung war dabei die harmonische Verbindung zwischen alter und neuer Bausubstanz. Die Fassade sollte eine bessere Erkennbarkeit […]

Von Druckvoransicht

EINE BLÜHENDE MEDIENFASSADE

Zur Verbesserung der Verwaltung der Gärtnerei Mahlknecht wurde das angrenzende Magazin umgebaut. Dabei wurde auf das bestehende Untergeschoß und Erdgeschoß ein weiteres Geschoß als Dienstwohnung aufgesetzt. Das Dachgeschoß dient als Ausstellungsbereich für Terrassengestaltung.

Gärtnerei bei Nacht

Die architektonische Herausforderung war dabei die harmonische Verbindung zwischen alter und neuer Bausubstanz. Die Fassade sollte eine bessere Erkennbarkeit und das Angebot der Gärtnerei nach außen kommunizieren. Diese Kommunikation spiegelt sich in der Organisation der Fassade und dem Einsatz der Materialien wieder.

Die Fassade als zweite Gebäudehülle folgt dabei dem Konzept der Alternierung offener und transparenter Flächen, die sich durch horizontal angeordnete Holzlamellen ergeben, und den Rankpflanzen als Klettergerüst dienen, wodurch die Fassade an Aussagekraft gewinnt.

In Übereinstimmung mit den Lamellenflächen des Erdgeschosses wurden im Obergeschoss Schaukästen angebracht, die eine ganzjährige Präsentation von Pflanzen und Einrichtungselementen ermöglichen.

Die Einfachheit und Geradlinigkeit zeigt sich auch in der vertikalen Erschließung. Die Außentreppe setzt die Sprache der Fassade fort. Die Holzstufen hängen an filigranen Stäben. Die Konstruktion erfolgte mit minimalem Materialeinsatz und ist an Luftigkeit kaum zu überbieten.

Die Fassade als zweite Hülle verleiht dem Gebäude ein leichtes Erscheinungsbild. Die indirekte Beleuchtung am Abend unterstreicht diese Bild.

Daten zum Projekt:

Art des Baues: Sanierung

ProjektantenArchilab

Wichtige Themen – bitte wählen!

Kontakt Herausgeber von explana.net

R&C Marketing KG d. Taschler Dr. Christoph & Co.
Althingstr.32
I-39031 Bruneck (BZ)
Tel. +39 0474 552 032
Fax +39 0474 830 241
info@explana.net

Wenn Sie Informationen zu einzelnen Produkten oder Firmen wünschen, setzen Sie sich direkt mit Firmen in Verbindung, die diese anbieten.